Resultate

U16, 15.09.19: 0 Punkte Runde für die U16-Junioren

Die erste Meisterschaftsrunde in der Saison 2019/20, der jungen U16-C Mannschaft, fand in Schüpfen statt. Das topmotivierte Waschbären-Team erwartete im ersten Spiel das Heimteam des UHC Schüpfen-Busswil. Im zweiten Saisonspiel traf man auf die Unihockey Tigers aus Langnau.

 
UHC Schüpfen-Busswil vs. UHC Racoons (6:2)
Die Mannschaft reiste mit 18 Feldspielern und einem Torwart an. Mit drei Linien startete man also in die erste Saisonpartie. Man begann mit gutem Willen und brachte auch viel Energie und Tempo ins Spiel. Nach einiger Zeit bekam das junge Team aus Buchsi, trotz guter Startphase, den ersten Gegentreffer. Das Waschbären-Team reagierte aber schnell mit einem präzisen Bandenpass auf Adrian Zimmerli, der anschliessend das 1:1 erzielte. Schüpfen-Busswil kam nach dem Ausgleichstreffer aber mit viel Motivation zurück und erzielte noch vor der Pause 3 weitere Treffer. Nach der Pause waren aber die Racoons wieder schnell am Ball und machten den zweiten Saisontreffer, der aber nur zur Resultatkosmetik diente. Auf der Buchser Seite wars das aber auch schon in der zweiten Hälfte. Die Schüpfener erzielten noch zwei weitere Tore, was zum Endergebnis von 2:6 führte.
 
UHC Racoons vs. Unihockey Tigers Langnau (3:8)
In der zweiten Saisonpartie ging es im gleichen Stil weiter wie im ersten Match. Mit dem Unterschied, dass die Racoons anfangs Probleme hatten und in den ersten 3 Minuten gleich 3 Tore bekamen. Die Waschbären steigerten die Konzentration und bekamen das Spiel aber wieder in den Griff. Nach kurzer Zeit geschah ein weiterer Rückschlag für die jungen Waschbären. Nach dem 4:0 der Tigers machten die Racoons ihren ersten Streich zum 1:4. In der ersten Hälfte geschah nichts Weiteres und man ging enttäuscht in die Pause. Nach der kurzen Pause gingen die Racoons wieder mit viel Motivation ins Spiel und erzielten auch gleich den nächsten Treffer zum 2:4. Die Motivation hielt aber nicht sehr lange an, man erhielt 4 weitere Treffer. Am Schluss entschieden sich die Racoons dazu, mit einem weiteren Treffer, noch ein wenig Resultatkosmetik zu betreiben. Das Spiel ging mit dem Ergebnis von 8:3 zu Ende.
 
Im Einsatz waren: Philipp Weber (T), Manuel Meier (C), Adrian Zimmerli, Bastian Baumberger, Benjamin Jörg, Joel Fankhauser, Marc Stalder, Mike Reinhard, Sebastian Jörg, Pascal Kurz, Tobias Spycher, Timo Minder, Joscha Baumberger, Nico Tanner, Lars Zumstein, Gian von Gunten, Nico Schenk und Silvan Straub.

So geht es weiter…
13.10.2019, 12:40 Uhr: gegen UHC Basel United in der 3-Fach Sporthalle H’Buchsee.
13.10.2019, 15:25 Uhr: gegen Unihockey Ruswil in der 3-Fach Sporthalle H’Buchsee.

Hauptsponsor

Ausrüster

Sponsoren

aebi_drechslerei.jpg Clientis.jpg Mobiliar.png Raiffeisen.png autostaub.jpg floorball-store.png abc.jpg flueckiger.jpg kunz.jpg frey_treuhand.jpg Axa.png Beklebt.png

Facebook

Instagram

    Kalender

    Juni 2020
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30

    Termine